Gosselin Normandy


  • 1970: Gosselin Normandie ist ein Familienunternehmen, das 1970 von zwei Gemüseerzeugern aus dem Val de Saire gegründet wurde: Lucien Gosselin und Jean-Paul Hamel.
  • 1976: Monsieur Hamel verlässt das Unternehmen.
    Im gleichen Jahr wird der erste Abschnitt der heutigen Gebäude gebaut. Bis 2009 werden im Zuge der Entwicklung und Modernisierung weitere Gebäude hinzugefügt.
  • 1982: Das Unternehmen wird zu einer Aktiengesellschaft.


  • 1975

  • Das Betriebsgelände im Jahre 1976

  • 1977

  • 1990: Das Unternehmen erhält für den Herbst-Blumenkohl den Qualitätspreis für nach Deutschland exportiertes Obst und Gemüse und die Söhne von Lucien Gosselin, Patrice und Nicolas, treten in das Unternehmen ein.
  • 1998: Ableben von Lucien Gosselin, seine Söhne führen das Unternehmen weiter.
  • 2000: Das Unternehmen startet einen qualitätsorientierten Ansatz. Dieses Konzept wird durch die Einrichtung eines nach ISO 9001 Version 2000 zertifizierten Qualitätsmanagementsystems im September 2002 konkretisiert.


  • Patrice, Régine, Lucien, Nicolas

  • Erhalt der ISO-9001-Zertifizierung in 2002

  • Erweiterung 2003

  • 2004: Das Unternehmen kauft einen Konkurrenten auf: Die SAE Ruel aus Réville. Das Unternehmen Ruel beschäftigt 28 Mitarbeiter, vermarktet 8.000 Tonnen Gemüse und hat 9 Kühl-Lkw für den Straßentransport im Einsatz. Alle Mitarbeiter werden in Sainte Geneviève weiterbeschäftigt.
    Gründung von Val de Saire Transports: Angesichts der Entwicklung des Transportgeschäfts entschließt sich die SAS Gosselin, ihre 5 Kühlfahrzeuge diesem Unternehmen zu überlassen, das auch die Fahrzeuge des Unternehmens Ruel übernimmt.
    Die SAS Gosselin konzentriert sich ab jetzt ausschließlich auf den Versand und die Vermarktung von frischem Gemüse.
  • 2005: Gründung der SAS LG Holding mit einem Stammkapital von € 700.000.
  • 2006: Das Unternehmen Gosselin setzt sich ein umweltfreundliches Ziel: die ISO-14001-Zertifizierung.


  • Fahrzeugflotte von Val de Saire Transport

  • 2007: Erhalt der ISO-14001-Zertifizierung. Das Unternehmen gehört zur offiziellen Auswahl für den Preis Gazelle 2006.
    Im gleichen Jahr wird ein Unternehmen mit Sitz in der Bretagne aufgekauft: das Unternehmen Fernand Paugam in Saint Pol de Léon.
  • 2012: Vorbereitung und Erhalt der Zertifizierung als „préparateur en agriculture biologique“.


  • Saveur-Auszeichnung aus dem Jahr 2009

  • Grand Prix Innovafel 2011